Pause

Beiehungspause, Irgendwie sieht sowas bei anderen leichter aus. Ich bin mit meinem Freund seit über einem Jahr zusammen und ich liebe ihn sehr. Aber in letzer Zeit hat er sich so sehr verändert dass ich nur noch einen Ausweg gesehen habe um nicht verletzt zu werden. Eine Beziehungspause. Da gibt es nur ein Problem er ist in meiner Schule und in jedem meiner Kurse. Das macht das Abstand bekommen nicht gerade einfacher. Ganz im Gegenteil. Ihn jeden Tag zu sehen und ihn weder zu küssen noch sonst etwas ist der Horror. Wegen der ganzen Sache habe ich schon zwei Nächte nicht geschlafen. Nicht nur die Pause schwirrt mir im Kopf rum und hält mich wach, nein da ist noch ein anderer Typ. Und das verstehe ich einfach nicht. Ich weiß dass ich meinen Freund liebe sonst würde mir die Pause nicht so weh tun. Aber dieser andere Kerl ist eben auch ständig in meinem Kopf. Leider bin ich mir sicher, dass er nur das 'Eine' will. Dafür meine Beziehung komplett wegwerfen wäre dumm. Aber er versteht mich irgendwie. Er hat ähnliche Probleme wie ich und versteht wie ich mich manchmal fühle. Nun sind da zwei Kerle die beide irgendwas von mir erwarten, beide sind mir irgendwie wichtig und ich habe nicht die geringste Ahnung was ich machen soll. Denn mein Kopf ist anderer Meinung als meine Gefühle und das ist wirklich beschissen.

27.5.14 10:13

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


niemalsmaedchen / Website (10.6.14 13:07)
Es klingt im ersten Moment vielleicht idiotisch, aber mach doch mal eine Liste. Schreib dir auf, was du von einem perfekten Freund erwartest und schau, wie viele der Punkte dein Freund erfüllt. & wenn du denkst, dass er dich wirklich liebt, dass er dir gut tut und dich gut behandelt, dann wirf es nicht weg für irgendwas Unsicheres, das wirst du bereuen. Manchmal muss man sich rational für das Beste entscheiden und stärker sein, die Gefühle kommen dann irgendwann von alleine in Ordnung .
Alles Gute!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen